Galerie Bassenge

Als eines der ältesten Auktionshäuser in Berlin vereint die Galerie Bassenge die Sparten Wertvolle Bücher, Autographen, Kunst und Fotografie. Seit 1963 in dritter Generation in Familienhand, hat sich das ursprünglich auf Bücher und Papierarbeiten spezialisierte Haus kontinuierlich auch bei Gemälden, der Kunst der Klassischen Moderne, bei Zeitgenössischer Kunst und (mit Katalogen in englischer Sprache) im Bereich der Fotografie international profiliert. Die Auktionen finden zweimal jährlich, im Frühjahr und im Herbst, statt. Neben dem regulären Programm erscheinen regelmäßig Kataloge zu bedeutenden Privatsammlungen und Themenschwerpunkten.